Intern
    Institut für Kunstgeschichte

    Curriculum

    Oktober 2015: Visiting Professor am Dipartimento di Studi Umanistici, Università degli Studi Roma Tre.

    Seit Oktober 2014 Inhaber des Lehrstuhls für Neuere und Neueste Kunstgeschichte der Universität Würzburg.

    Januar 2011-September 2014: Professor für Kunstgeschichte/Kunsttheorie an der Universität Erfurt.

    WiSe 2010-11: Vertretung der Professur für Kunstgeschichte/Kunsttheorie an der Universität Erfurt; Lehrauftrag am Institut für Kunstgeschichte der Paris Lodron-Universität Salzburg.

    SoSe 2010: Vertretung der Professur für Kunstgeschichte/Bildwissenschaften an der Universität Passau.

    SoSe 2008: Gastwissenschaftler am Kunsthistorischen Institut Florenz (Max-Planck-Institut).

    2007: Visiting Scholar an der Western Michigan University, Kalamazoo.

    2003: Habilitation im Fach Mittlere und Neuere Kunstgeschichte an der Universität Passau. Ernennung zum Oberassistenten.

    2000: J. Clawson Mills Research Fellowship am Metropolitan Museum of Art, New York.

    Ab WiSe 1999-2000: Wiss. Assistent am Lehrstuhl für Kunstgeschichte der Universität Passau.

    SoSe 1999: Lehrauftrag an der Universität Heidelberg, Institut für Kunstgeschichte.

    1997-99: Postdoc an der Bibliotheca Hertziana Rom (Max-Planck-Institut).

    1996: Verleihung des Doktorgrades der Universität Heidelberg mit dem Prädikat Summa cum laude.

    1993: Staatsexamina Altgriechisch und Latein an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

    1987-93: Studium der Fächer Kunstgeschichte, Latein und Altgriechisch an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, der Universität Wien und der Rijksuniversiteit Leiden (1992-93).

    Auszeichnungen/Stipendien

    Stipendium des Vereins zur Förderung des Kunsthistorischen Instituts in Florenz (2008).

    Kress International Travel Grant (2007).

    Premio Salimbeni per la Storia e Critica d’Arte (2006).

    Sonderpreis des Wissenschaftspreises Ostbayern (2006).

    J. Clawson Mills Research Fellowship des Metropolitan Museum of Art, New York (2000)

    Zweijähriges Postdoc-Stipendium der Bibliotheca Hertziana Rom (1997-98). Zweijähriges Graduiertenstipendium des Landes Baden-Württemberg (1994-96). Erasmus-Stipendium (1992-93).

    DAAD-Jahresstipendium (1991-92).

    Kontakt

    Institut für Kunstgeschichte
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1