Intern
    Institut für Kunstgeschichte

    Prof. Dr. Nicole Riegel-Satzinger

    Curriculum

    Geboren 1963 in Homburg.

    1982 Abitur.

    1982-1988 Studium der Kunstgeschichte, Romanistik und Publizistik an der Universität Mainz und der Freien Universität Berlin.

    1988 Magister Artium.

    1989-1994 Promotionsstudium an der Universität Würzburg.

    1990 Fünfmonatiges Reisestipendium des DAAD.

    1991-1993 Promotionsstipendium der Bibliotheca Hertziana (Max-Planck-Institut) in Rom.

    1994 Promotion.

    1995/1996 Forschungsstipendium der Bibliotheca Hertziana in Rom.

    1996-1998 Wissenschaftliche Assistentin am Institut für Kunstgeschichte der Universität Würzburg.

    1998 Hans-Janssen-Preis der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen.

    1999/2000 Studie im Auftrag des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege.

    2001-2004 Postdoktoranden-Stipendium (HWP) der Universität Würzburg zur Förderung des Habilitationsprojektes.

    2007 Habilitation im Fach Kunstgeschichte und Privatdozentur.

    2014 außerplanmäßige Professorin an der Universität Würzburg.

    Kontakt

    Institut für Kunstgeschichte
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1