Intern
    Institut für Kunstgeschichte

    Prof. Dr. Stefan Kummer

    Curriculum

    Geboren 1947 in Würzburg.

    Nach Abitur 1967 Studium der Kunstgeschichte, Klassischen Archäologie, mittelalterlichen Geschichte und Archäologie sowie der Vor- und Frühgeschichte an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg.

    1970 Auslandssemester in Perugia.

    1971-1973 Studienaufenthalte in Mailand zur Vorbereitung der Dissertation;

    1974 Promotion. Im selben Jahr Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Amt für Vor- und Frühgeschichte der Hansestadt Lübeck.

    1975 Gebietsreferent für Bau- und Kunstdenkmalpflege am Landesdenkmalamt Baden-Württemberg/Außenstelle Tübingen.

    1977-1984 Wissenschaftlicher Assistent am Kunsthistorischen Institut der Universität Tübingen.

    1984 Habilitation für das Fach Kunstgeschichte.

    1984-1987 Professor an der Universität Freiburg.

    1987 bis 2013 Inhaber des Lehrstuhls für mittlere und neuere Kunstgeschichte an der Universität Würzburg. Vorstand des Instituts für Kunstgeschichte, in Personalunion Leiter der Neueren Abteilung des Martin-von-Wagner-Museums der Universität Würzburg.

    1990-1992 Prodekan, 1992-1994 Dekan der Philosophischen Fakultät II der Universität Würzburg.

    1994-1996 Mitglied des Senats der Universität Würzburg.

    1995-2009 Mitglied des Bayerischen Landesdenkmalrates.

    seit 2005 Kommissarischer Leiter des Instituts für Hochschulkunde, Würzburg

    2006-2012 Wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Hochschulkunde.

    Kontakt

    Institut für Kunstgeschichte
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1