Intern
    Institut für Kunstgeschichte

    Bachelor-Studiengang

     Im Verlauf der ersten vier Semester erhalten die Studierenden einen fundierten Überblick über die Epochen der (überwiegend) europäischen Kunstgeschichte. Ziel des - fakultativen - Curriculums ist es, dass die Studierenden im Verlaufe des Grundstudiums die Gelegenheit erhalten, sich einen Überblick über die Epochen der abendländische Kunstgeschichte zu verschaffen. Dazu wurde die reiche bildkünstlerische und architektonische Überlieferung in vier große Geschichtsabschnitte unterteilt (frühes und hohes Mittelalter/karolingische bis romanische Zeit; spätes Mittelalter/Gotik; Renaissance und Barock; Aufklärungszeit und Moderne); in jedem Semester widmet sich eine bestimmte Anzahl an Lehrveranstaltungen der exemplarischen Vertiefung in die Kunst einer Epoche aus diesem Zyklus. Weitere Veranstaltungen dienen der Vertiefung bestimmter Themenschwerpunkte, dem Kennenlernen der Methoden und Arbeitsweisen des Faches Kunstgeschichte in Theorie und Praxis sowie dem Erwerb fachspezifischer Qualifikationen.

    Kombinationsmöglichkeiten


    • BA in der Zwei-Hauptfächer-Kombination (gleichgewichtig) mit 75-75 ECTS-Punkten
    • BA als Nebenfach in der Hauptfach-Nebenfach-Kombination mit 120-60 ECTS-Punkten
    • BA als Hauptfach in der Hauptfach-Nebenfach-Kombination mit 120-60 ECTS-Punkten

    Verlaufspläne

    BA 60 - Kunstgeschichte

    BA 75 - Kunstgeschichte (ASPO 2015)

    BA 85 - Kunstgeschichte

    BA 120 - Kunstgeschichte

    Kontakt

    Institut für Kunstgeschichte
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1